DataCenter

Aus Ils-sim.org Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im DataCenter ist für es jeden registrierten Benutzer möglich, selber einen Leitstellenbereich in ils-sim einzubauen. Zu finden ist das DataCenter auf der Homepage

Wie kann ich mitmachen?

Um am DataCenter aktiv mitzuwirken, um beispielsweise eigene Leitstellen zu erzeugen, benötigt es weiterführende Benutzerrechte. Mit diesen Rechten ist es möglich Leitstellen zu editieren und/oder neue Einträge hinzuzufügen. Dazu ist es erforderlich sich bei uns im Forum zu registrieren. Der Benutzername und das Passwort sind für alle weiteren Dienste identisch. Damit wir wissen, wem wir Rechte übergeben, muss man sich in unserem Forum Forum eintragen.

Einführung: Funktionen

Eigentlich ist das DataCenter sehr leicht zu bedienen. Es gibt einfache Symbole welche es für jeden verständlich machen etwas einzutragen. Alles über das DataCenter erfahrt ihr nachfolgend.

Steuerbefehle

  • grünes +: Hier kann ein Eintrag erstellt werden.
  • Bleistift: Hiermit kann ein Eintrag editiert werden.
  • Das rote X: Hiermit kann ein Eintrag zum Löschen freigegen werden. Bitte kurz eine Begründung eingeben und absenden. Nach Absendung kann der Eintrag weder editiert oder der Löschbefehl rückgängig gemacht werden!

Staaten und Bundesländer

Sind die "Gliederstaaten" der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich. Sie sind alle schon eingetragen und müssen nicht nachgetragen werden.

Kreise und Bezirke

Sind die "Gebietskörperschaften" der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich. Sie sind alle schon eingetragen, sollten aber welche fehlen können diese natürlich nachgetragen werden.

Orte und Ortsteile

Im DataCenter werden die Orte und Ortsteile eingetragen damit man diesen dann auch Wachen, Krankenhäuser und Fahrzeuge zuordnen kann. Um es etwas einfacher zu machen hier eine kurze Erklärung aller Eingabekriterien.

  • ID: Damit ist der Ort/Ortsteil besser zu zuordnen. Dies bitte nicht ausfüllen!
  • Name: Dies ist der Name des Ortes/Ortsteiles.
  • Einwohner: Hier bitte die Einwohnerzahl eintragen.
  • Kreis/Bezirk: Dort soll der Landkreis bzw. Berzirk eingefügt werden, in welcher sich der Ort/Ortsteil befindet.
  • Leitstelle: In welchem Leitstellenbereich befindet sich dieser Ort/Ortsteil.
  • Vorwahl: Hier bitte die Vorwahl des Ortes eintragen.
  • PLZ: Dort bitte die PLZ eintragen.
  • Funkkanal Rettung: Der Funkkanal des Rettungsdienstes sollte in dieses Feld eingetragen werden.
  • Funkkanal Feuerwehr: Der Funkkanal der Feuerwehren sollte in dieses Feld eingetragen werden.
  • OSM Relation: Bitte unter OpenStreetMap nachschauen!

Krankenhäuser

Im DataCenter sollen auch alle Krankenhäuser der Leitstelle eingetragen werden. Um es etwas einfacher zu machen hier eine kurze Erklärung aller Eingabekriterien.

  • ID: Damit ist das Krankenhaus besser zu zuordnen. Dies bitte nicht ausfüllen!
  • Name: Dies ist der Name des Krankenhauses. Bitte keine Kurznamen, diese bitte unter "Kurz" eintragen!
  • Kurz: Hier kann der Name des Krankenhauses in Kurz geschrieben werden, oder so wie es am Funk vielleicht auch manchmal genannt wird (z.B. Klinikum XY)
  • Latitude: Latitude ist die Bezeichnung für die Geographische Breite. Die Latitude ist der erste Teil der Koordinaten (Koord.: 52.520186 13.369102)
  • Longitude: Longitude ist die Bezeichnung für die Geographische Länge. Die Longitude ist der zweite Teil der Koordinaten (Koord.: 52.520186 13.369102)
  • Ort: Ortsangabe des Krankenhauses.

Rettungseinfahrten

Im DataCenter unter "Krankenhäuser" findet man die so genannten "Rettungseinfahrten". Damit soll definiert werden an welchen Punkt die Rettungstransportwagen, Krankentransportwagen oder Rettungshubschrauber fahren oder landen. Um es etwas einfacher zu machen hier eine kurze Erklärung aller Eingabekriterien.

  • ID: Damit ist die Rettungseinfahrt besser zu zuordnen. Dies bitte nicht ausfüllen!
  • Latitude: Latitude ist die Bezeichnung für die Geographische Breite. Die Latitude ist der erste Teil der Koordinaten (Koord.: 52.520186 13.369102)
  • Longitude: Longitude ist die Bezeichnung für die Geographische Länge. Die Longitude ist der zweite Teil der Koordinaten (Koord.: 52.520186 13.369102)
  • Krankenhaus: Hier bitte eintragen zu welchem Krankenhaus die Rettungseinfahrt gehört.
  • ist Helipad?: Ist diese Rettungseinfahrt ein Helipad/Hubschrauberlandeplatz?
  • Boden gebunden?: Geht es Boden gebunden weiter (mit Trage des Krankenhauses bis zur Notaufnahme des Krankenhauses)?
  • Feuerwehr?: Wird die Feuerwehr benötigt um auf dem Hubschrauberlandeplatz zu landen?
  • Polizei? Wird die Polizei benötigt um auf dem Hubschrauberlandeplatz zu landen?

Wachen

Im DataCenter können natülich auch die Wachen eingepflegt werden. Um es etwas einfacher zu machen hier eine kurze Erklärung aller Eingabekriterien.

  • ID: Damit ist die Wache besser zu zuordnen. Dies bitte nicht ausfüllen!
  • Name: Dies ist der Name der Wache. Der Name der Organisation, sollte möglichst nicht erwähnt werden, da dies bei manchen Verwirrung stiften kann.
  • Latitude: Latitude ist die Bezeichnung für die Geographische Breite. Die Latitude ist der erste Teil der Koordinaten (Koord.: 52.520186 13.369102)
  • Longitude: Longitude ist die Bezeichnung für die Geographische Länge. Die Longitude ist der zweite Teil der Koordinaten (Koord.: 52.520186 13.369102)
  • Wachentyp: Damit soll definiert werden welche Wachenart es ist. (z.B. Rettungswache, Freiwillige Feuerwehr etc.)

Fahrzeuge

Unter den Wachen können auch die Fahrzeuge eingetragen werden. Um es etwas einfacher zu machen hier eine kurze Erklärung aller Eingabekriterien.

  • ID: Damit sind die Fahrzeuge besser zu zuordnen. Dies bitte nicht ausfüllen!
  • Rufname: Rufname des Fahrzeuges (z.B. Rotkreuz XY 83/1)
  • Fahrzeugtyp: Fahrzeugtyp des Fahrzeuges (z.B. LF 8/6)
  • Zeichnung: Dort kann (muss aber nicht) eine Zeichnung des Fahrzeuges aus der Liste ausgewählt werden.
  • Wache: Wachenstandort des Fahrzeuges

Dienstzeiten

Wenn das entsprechende Fahrzeug angelegt wurde kann man darunter auch die Schicht- bzw. Dienstzeiten eintragen. Um es etwas einfacher zu machen hier eine kurze Erklärung aller Eingabekriterien.

  • ID: Damit sind die Dienstzeiten besser zu zuordnen. Dies bitte nicht ausfüllen!
  • Uhrzeit von: Beginn der Schicht- bzw. Dienstzeit
  • Uhrzeit bis: Ende der Schicht- bzw. Dienstzeit
  • Mo: Dienstzeit am Montag
  • Di: Dienstzeit am Dienstag
  • Mi: Dienstzeit am Mittwoch
  • Do: Dienstzeit am Donnerstag
  • Fr: Dienstzeit am Freitag
  • Sa: Dienstzeit am Samstag
  • So: Dienstzeit am Sonntag

Open Street Map

Im DataCenter gibt es auch den Abteil der OSM Daten. In diesem Teil sind die bereits eingepflegten OSM-Daten zu finden. Damit diese Daten auch dort und auf der Map im Programm ils-simOSM zu finden sind wird eine "Relation" gebraucht.

OSM Relation

Die OSM Relation ist eines der grundlegenden Datenelemente, auf denen OpenStreetMap aufgebaut ist. Eine Relation besteht aus einem oder mehreren Attribute und einer sortierten Liste von Datenelementen. Als Datenelement können Punkte, Linien und Relationen in die Relationsliste aufgenommen werden. Jedem Datenelement kann auch eine Rolle (engl. role) zugewiesen werden, die beschreibt, welche Bedeutung das Datenelement in der Relation hat. Man kann die OSM Relation auch anderst beschreiben. Es kann auch als Umriss des Ortes/Kreises/Landes gesehen werden. So zu sagen die Grenzen werden damit gezeichnet.

Tutorial

Hier finden Sie ein Tutorial zum herausbekommen der OSM Relation ihres Ortes/Ortsteiles.

Webseite.png

Als erstes öffnen Sie bitte die Webseite:http://nominatim.openstreetmap.org/.

Eingabe.png

Dann geben Sie oben in die Suchleiste ihren Ort ein (z.B. Meiningen). Bestätigen Sie dies mit einem Klick auf Search.

Übersicht.png

Nun stehen an der linken Seite ein oder mehrere Felder mit Text. Jetzt suchen Sie den richtigen Ort (z.B. Meiningen/Thüringen). Haben Sie diesen, muss am Ende noch eine Klammer mit City oder Country stehen, wenn ja dann klicken Sie auf die Klammer dahinter, welche (details) heißt. Nun öffnet ihr Browser ein neues Fenster.

Details.png

Nun sehen Sie auf der neuen Seite viele Wörter und Zahlen. Suchen Sie gezielt nach "OSM Relation", welches im oberen Teil der Seite steht, und dahinter sollten Sie eine Zahl sehen welche in Blau dargestellt und Unterstrichen ist. Und diese Zahl kopieren Sie und tragen sie in die Formulare ein.